Selbstfeiern

Heute ist Samstag, immer noch Wochenende. Ich saß eigentlich den ganzen Tag nur auf dem Hotelzimmer rum, und habe sinnlos auf dem Rechner getippt. Das Wetter war eh nicht sehr gut, um vor die Tür zu gehen. Regen gemischt mit windlosen, sehr schwülen Abschnitten!

Am Abend bin ich dem Rat von Wolfgang gefolgt - einem sehr tollen Kollegen von mir. Wer das ist? Sag ich nicht - mein Libochka weiß, von wem ich rede! Schade, dass ich nicht öfters mit ihm zu tun habe. Wir sind halt beide Elektroniker - die läßt man so gut wie nie zusammen los! Der steckt übrigens gerade auf der anderen Seite der Erde.

Ach ja, sein Rat war übrigens, dass ich mich mal richtig selbst feiern sollte. Das soll ungemein gegen den eigenen Frust helfen, den ich z. Zt. des Öfteren verspüre! Woran das liegt? Etwa an China? Nee, kann gar nicht sein!

Also bin ich jetzt, wie soll es auch anders sein (weil auch einzige Möglichkeit), im Jenny's gelandet. Kaum hier, da haut der Barkeeper "Hey Boss, ich brauch mehr Geld!" rein. Das ist dann doch etwas zu sehr Deutsch, und viel zu alt! Aber ansonsten hat der DJ wieder einen super Tag. Es ist heute mal Rock angesagt. Passt auch wie die Faust aufs Auge - bloß kein Chinesisch

Habe mir eine gute Pizza Parma (ja, so was gibt's hier) und eine Flasche vom besten Vino Italia gegönnt. Lecker! Gleich vielleicht noch ne Käseplatte hinterher. Und schön, wie Wolfgang sagt, sich selbst feiern!

Dabei habe ich mir übrigens gerade überlegt, nachdem ich jetzt schon 7 oder 8 Wochen nicht mehr beim Frisör war, das auf dieser Reise auch nicht mehr zu tun. Mein Libochka zu Hause wird sich freuen!

So, der Zettel ist langsam voll. Muss das Alles nachher ja auch noch irgendwie in den Rechner hacken!

Und noch mal: die Mucke hier ist echt geil. Wie heißt eigentlich der Song, den er jetzt gerade aufgelegt hat?

Das muss ich noch schnell erwähnen. Gerade fahren 5 Chinesen in ihrem, für hiesige Verhältnisse, riesigen Schlitten (irgendein Mazda) vor, um ein Cornetto-Eis aus dem Shop zu essen (Importware). Zwei von ihnen haben so ein neues Netbook und schauen sich irgendwelche Bilder an. Die anderen 3 gucken stumpf auf ihre Handys oder Laptops. So sieht moderne Freizeitbeschäftigung aus! Schade, dass das Eis noch nicht aus dem WWW herunterladbar ist! 

In diesem Sinne

René

5.9.09 21:20

Werbung


bisher 1 Kommentar(e)     TrackBack-URL


Wolfgang (27.9.09 19:16)
Hi René,

nette Zeilen von Dir, Danke dafür, habe mich sehr gefreut darüber.

Bin ab morgen im Jahres-Ulaub, wir fahren wieder nach Meran /Südtirol in unser Stamm-Romantik-Hotel OBERWIRT in Marling (geh mal auf die Hompage, kenne nichts besseres an Hotels als dieses !)

Also wenn Du mal Famlienurlaub machen wilst in den Bergen, dann ist das was ganz besonderes, alls da was man so braucht auch mit Kleinem Kind, allerdings ehe etwas elitärer und damit etwas hochpreisiger, und wenn Du nicht alles zum Psüchater gertragen hast, könnte so ein Urlaub auch noch drin sein ;-)).

Ich hoffe Du bist inzwischen schon wieder zu Haus gelandet.

Wollte beim Meister mal reinschauen... habe aber mein Kennwort vergessen.... na ja,... bin mal gespannt wann er mit dem neuen raus kommt, is ja wie TOT da auf dem B-TOOL, melden sich alle nur an.
Ich wollte was zu Vranje in Serbien schreiben..mich hat dann aber die Lust dazu verlassen beim schreiben :-(

Hoffe es geht Dir gut !

Beste Grüße aus Bayern

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen